Jahresbericht

Jahresbericht 2015
Der vorliegende Jahresbericht mag manchem Leser nicht besonders interessant erscheinen, da vordergründig betrachtet Zahlenmaterial, Statistiken und Auf- stellungen keinen besonderen Unterhaltungswert haben. Trotzdem muss darauf hingewiesen werden, dass ehrenamtlich geführte Vereine und professionell ge- führte Pferdebetriebe mit möglichst viel Informationen dieser Art versorgt werden müssen, um Ihnen die Möglichkeit der anspruchsvollen Führung des Vereins bzw. Betriebes zu geben.

Nur derjenige, der die Position seiner Sportart in der Sportpolitik und der Gesell- schaft genau kennt, kann diese glaubhaft und auch erfolgreich vertreten. Das gilt zum einen im Innenverhältnis gegenüber den Mitgliedern, die eine kompetente Vereinsführung erwarten, aber auch im Außenverhältnis, bei dem eine authen- tische Darstellung des Sports bei Behörden, in der Politik und auch bei Sponsoren nachhaltige Wirkung zeigen kann. Nur mit dieser Kenntnis gelingt es, dem Pferde- sport auch in Zeiten, in denen Geld- und Fördermittel eher knapp bemessen sind, sich als Bestandteil regionaler gesellschaftlicher Strukturen darzustellen und sich in diese konstruktiv einzubringen.

Ein erfolgreiches Konzept kann es in diesem Zusammenhang sein, regionale Partner für einen Verbund zu suchen, in dem andere Sportarten z.B. mit Jugendabteilungen und regionale Sponsoren gemeinsame Interessen verfolgen.

Nicht zu vergessen sind in diesem Zusammenhang die Pferdebetriebe, denen auch die Mitgliedschaft im Landesverband offensteht. Der landwirtschaftliche oder gewerbliche Pferdebetriebsinhaber muß ein großes Interesse daran haben, mit Daten und Fakten versorgt zu werden, die sich direkt auf den Markt beziehen, in dem er sich bewegt. In diesem Bereich wächst auch die Konkurrenz, die Pferde- betriebe letztlich dazu zwingt, sich Marktsegmente zu erarbeiten und zu sichern. Beim Inhaber eines Betriebes werden somit zunehmend Managerqualitäten erforderlich sein, die nur mit der Kenntnis von Zahlen, deren Entstehung und den damit verbundenen Hintergründen realisiert werden können.

Natürlich spiegelt sich auch in diesem Jahresbericht die Entwicklung des Turnier- sports wieder, der Bestandteil der Organisation von Vereinen und Pferdebetrieben sein kann. Aber auch dem Leser, der ausschließlich turnierorientiert ist, ohne Interesse an ehrenamtlicher Tätigkeit oder an der Entwicklung von Pferdebe- trieben zu haben, sei die Lektüre empfohlen.

Jahresberichte 2014 bis 2000
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2010
Jahresbericht 2009
Jahresbericht 2008
Jahresbericht 2007
Jahresbericht 2006
Jahresbericht 2005
Jahresbericht 2004
Jahresbericht 2003
Jahresbericht 2002
Jahresbericht 2001
Jahresbericht 2000